Abbazia
San Salvatore di Monte Amiata

Abbadia San Salvatore liegt am Südhang des Monte Amiata, etwa 75 km südlich von Siena. Der Ort ist vor allem bekannt durch die Abbazia San Salvatore di Monte Amiata. Die Abtei wurde im 8. Jahrhundert als Benediktinerkloster errichtet.

Entdecke die Abbazia San Salvatore di Monte Amiata

Die Kirche

Die einschiffige romanische Kirche geht zurück auf das Jahr 1035. Fres­ken aus dem 17. Jh. zeigen Episoden aus dem Leben des Langobardenkönigs Ra­chis, der das Kloster gegründet haben soll.

Die Krypta

Das Gewölbe der sehr schönen Krypta wird von 36 Säulen getragen.

Der Kreuzgang

Links neben der Kirche sind noch Teile des Kreuzgangs mit einem Brunnen erhalten.

Die Lage