San Leolino
Die romanische Pfarrkirche San Leolino liegt an der Straße SR222 von Castellina kommend ca. 1 Km vor Panzano auf der rechten Seite. Die Pfarrkirche geht in ihren Anfängen auf das 8. oder 9. Jahrhundert zurück und wurde im 12. Jahrhundert im romanischen Stil umgebaut.

Meine Bilder:

Die Klosteranlage: Die Klosteranlage liegt gegenüber Panzano an einem Hang. Vom Eingang des Klosters hat man einen schönen Ausblick auf Panzano und die Landschaft des Chianti.

Die Lage:

Externe Links:

Homepage des Klosters - http://www.sanleolino.org

Die Kirche: Die romanische Kirche ist mit zahlreichen Kunstwerken ausgestattet. Hierzu zählen das Altarbild „Madonna und Kind mit Heiligen“ aus dem 13. Jh. , das Gemälde „Madonna und Kind“ des „Maestro di Panzano“ und das Triptychon „Madonna und Kind mit Heiligen“ des Florentiners Mariotto di Nardo aus dem Jahr 1421. Das Kircheninnere ist zeitweise besonders illuminiert. Sollte bei einem Besuch das Licht ausgeschaltet oder die Kirche sogar geschlossen sein kann man an der Tür läuten um die Kirche zu besichtigen.

Der Kreuzgang: Neben der Kirche befindet sich auch ein schöner kleiner Kreuzgang aus dem 14. Jahrhundert.

www.toskana-album.de

San Leolino - Die Kirche
San Leolino - Die Klosteranlage
San Leolino - Der Kreuzgang