Monte Oliveto Maggiore
Das Olivetaner-Kloster (eine von 20 Kongregationen des Benediktinerordens) liegt in der Crete Senesi südlich von Siena. Berühmt ist das Kloster vor allem für den mit Fresken ausgeschmückten Kreuzgang. Die Bilder illustrieren das Leben des heiligen Benedikts.

Meine Bilder:

Monte Oliveto Maggiore: Der mit Fresken ausgeschmückte Kreuzgang ist sehr sehenwert. Leider wurde der Kreuzgang zum Schutz der Fesken verglast. Uns hat auch die Bibliothek sehr gefallen. Sie umfasst Inkunabeln (mit beweglichen Lettern gedruckten Schriften, die zwischen der Gutenberg-Bibel im Jahr 1454 und dem 31.12-1500 hergestellt wurden), seltene Handschriften und eine Version der "Göttlichen Komödie".

Die Lage:

Externe Links:

Monte Oliveto Maggoire auf Wikipedia - de.wikipedia.org/wiki/Monte_Oliveto_Maggiore
Homepage des Klosters Monte Oliveto Maggoire
- www.monteolivetomaggiore.it/index.html

www.toskana-album.de