Meine Bilder:

Die Crete Senesi: Die Crete Senesi sind eine durch Erosion des Tons geprägte Hügel-Landschaft südlich von Siena. Im Abendlicht hat man von den Hügeln eine sehr schöne Aussicht auf Siena.

Externe Links:

Umfangreiche Homepage über Siena und die Toskana - www.terresiena.it

Das Val d'Orcia: Das Tal ist Teil des landwirtschaftlich geprägten Hinterlandes von Siena. Der Name entstammt dem Fluss Orcia. Die Landschaft ist gekennzeichnet durch die flachen Ebenen aus denen sich fast schon kegelförmige Hügel erheben.

Landschaften
Die Landschaft der Toskana bildet die Basis und den Rahmen für die Kultur, die Städte und das Lebensgefühl dieser Region. Dabei ist die Landschaft nicht nur Beiwerk, sondern ein eigenständiger und wichtiger Teil des Gesamtkunstwerks Toskana.

Das Val di Merse: Das Mersetal verdankt seinen Namen der Merse. Sie ist ein 70 km langer Fluss der die Provinzen Siena und Grosseto von Nord nach Süd durchquert.

Das Chianti: Das Chianti ist eine Hügelkette im Zentrum der Toskana. In diesem Gebiet wird schon seit Jahrhunderten der Chianti-Wein produziert. Das Weinbaugebiet macht ca. ein Drittel der gesamten Toskana aus und dient uns wegen seiner zentralen Lage als Basis für unsere Erkundungen.

An der Straße von Buonconvento nach Pienza: Die in dieser Galerie hinterlegten Bilder entstanden direkt an der Sraße von Buonconvento nach Pienza.

www.toskana-album.de

Die Crete Senesi
Das Val d'Orcia
Das Val di Merse
Das Chianti
An der Straße von Buonconvento nach Pienza