Certosa di Pontignano
Die nordöstlich von Siena gelegene eindrucksvolle Kartause umfasst drei Kreuzgänge, eine Kirche und eine Kapelle. Seit 1959 ist sie im Besitz der Universität von Siena und dient als Gästehaus und Tagungsort. Das Kloster ist bis auf die Universitätsferien frei zugänglich.

Meine Bilder:

Certosa di Pontignano: Das Kloster besitzt auch einen kleinen Garten/Park der das Gesamtbild der Anlage sehr schön ergänzt. Es verirren sich nur wenige Touristen an diesen Ort.

Die Lage:

Externe Links:

Homepage des Klosters - www.pontignano.unisi.it
Homepage der Gemeinde zu der das Kloster gehört - www.castelnuovo-berardenga.com

www.toskana-album.de

Certosa di Pontignano