Certosa del Galluzzo
Das ehemalige Kloster der Kartäuser wurde 1956 von den Zisterziensern übernommen. Es liegt etwa 5 Km südlich von Florenz und zählte im Mittelalter zu den mächtigsten Klöstern Europas. Die Klosteranlage ist gut erhalten und besteht unter anderem aus drei Kreuzgängen.

Meine Bilder:

Certosa del Galluzzo: Das Kloster kann nur im Rahmen einer Führung besucht werden. Die Führungen finden regelmäßig statt, werden allerdings in der Regel auf italienisch durchgeführt. Führungen in englischer Sprache sind nur nach Voranmeldung möglich.

Die Lage:

Externe Links:

Homepage der Museen von Florenz - www.museumsinflorence.com/musei/certosa_del_Galluzzo.html
Certosa del Galluzzo in Wikipedia - de.wikipedia.org/wiki/Certosa_San_Lorenzo_di_Galluzzo

www.toskana-album.de